GREADT-Studie

Wir suchen

Gesunde Männer
(Nichtraucher, Rechtshänder im Alter von 22 bis 40 Jahren)

Beschreibung

Wir beschäfti­gen uns mit der Annahme, dass die Über­mit­tlung des Boten­stoffes Dopamin im Gehirn von unseren Ernährungs­ge­wohn­heit­en abhängt. Ins­beson­dere inwiefern ein möglich­er Effekt der Ernährung von unseren Genen bee­in­flusst wird.

Studienablauf

Die Studie erfol­gt an drei Ter­mi­nen: einem „Screening“-Tag, inklu­sive Blutab­nahme (ca. 1 h) und zwei Test­ta­gen (je ca. 3 h). Es wer­den Lern- und Denkauf­gaben am PC gestellt. Ein Teil der Auf­gaben (ca. 1,5 h) wird im MRT-Scan­ner bear­beit­et.

Wir suchen Teil­nehmer, die in eine der bei­den Grup­pen fall­en:

Gruppe A Gruppe B
Salat schmeckt Ihnen beson­ders gut im Cheese­burg­er? Pommes und Piz­za essen Sie lieber als Quark und Quinoa? Ihr per­fek­ter Mor­gen begin­nt mit einem Schokocrois­sant? Begin­nt ihr per­fek­ter Tag mit Früchtemüs­li und Vol­lko­rn­toast? Kuchen und Schoko­lade essen Sie höch­stens an Geburt­sta­gen? But­ter kommt Ihnen nicht in die Pfanne?

Vergütung

Nach erfol­gre­ich­er Beendi­gung der Studie erhal­ten Sie eine Aufwand­sentschädi­gung von min­destens 67,50 € + 5 bis 30 € Bonus.

Anmeldung

Tele­fonisch bei Suse Pre­jawa ( +49 341 9940–2629)  oder per E-Mail (mit Tele­fon­num­mer und Zeit­en, zu
denen Sie gut erre­ich­bar sind) an:  dopamin-diet@cbs.mpg.de